Sie sind hier: Hinweise » bis 100 km » 92,26 km Möhnesee » 20190718 - Wegstrecke

                                           Karte Google My Maps wurde aus  GPX Datei  OpenStreetMap (ODbl) erstellt



Foto Manfred Wiesner Bergkamen Töddinghauser Straße / Kuhbachweg

Streckenbeschreibung:

Streckenfarberot <

Mit dem Pedelec meiner Frau fuhr ich am 18.07.2019  im Gruppenrahmen durch den Kreis Soest, Arnsberg und Unna. Der Führer der Tour war unser Radfreund M..
Dazu trafen wir uns um 07:15 Uhr am Bahnhof Kamen. Wir waren 5 Radwanderer und unser Zug RE11 nach Paderborn über Soest fuhr um 07:50 Uhr von Gleis 2 ab. Da der Zug in Hamm geteilt wurde, mussten wir im hinteren Teil des Zuges einsteigen. In Soest angekommen startete unsere Tour in Richtung Möhnesee. Südlich von Bergede trafen wir auf den Kiepenkerlweg (ehemalige Eisenbahntrasse) und fuhren auf diesem über Echtrop bis Wamel. In Wamel über die Kanzelbrücke und weiter an der Südseite des Sees  auf dem MöhnetalRadweg entlang in Richtung Westen bis zum Campingplatz Delecke Südufer.
Vom Campingplatz aus fuhren wir in Richtung Süden bis südlich von Breitenbruch und von dort nach Niedereimer.
In Niedereimer legten wir eine längere Rast ein um gestärkt auf dem RuhrtalRadweg nach Wickede (Ruhr) zu radeln.
Auf unserem Weg zur Ruhr konnten wir in Bruchhausen von weitem ein architektonisch ansprechendes Kirchengebäude erkennen. An diesem Gebäude konnten wir nicht so ohne weiteres vorbei radeln ohne einen Blick in das Innere der Kirche zuwerfen. Wir wurden nicht enttäuscht.

Vom Kirchengebäude aus ging es zum Gradierwerk und weiter zur Ruhr.
In Wickede (Ruhr) angekommen legten wir nochmals eine längere Rast bei Kaffee und Kuchen ein, um dann über den Haarstrang nach Dreihausen und Hemmerde zu radeln.
Von Hemmerde aus führte uns der Weg nach Flierich und weiter nach Bönen, von hier aus über den Seseke Radweg nach Kamen.
Hier löste sich unsere kleine Gruppe auf, ein Teil fuhr auf dem Seseke Radweg Richtung Lünen und der Rest auf dem Klöcknerbahnweg in Richtung Werne.
Über den Kuhbachweg kehrte ich zum Startpunkt zurück.
  
 

Strecke :  ca.    91,04 km
Fahrzeit:  ca.      6,50 Std

Sehenswertes:
Möhnesee - Wamel: Kanzelbrücke
Bruchhausen:           St. Maria Magdalena
                                 Gradierwerk mit Parkanlage

Weitere Infos:
St. Maria Magdalena Wikipedia
Link: https://de.wikipedia.org/wiki/St._Maria_Magdalena_(Bruchhausen)
Internetseite Kirchengemeinde St. Petri Hüsten

Link: https://st-petri-huesten.de/st-maria-magdalena-und-luzia.html

Haarstrang Wikipedia
Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Haar_(Westfalen) 

Hinweis:
Vor der Benutzung externer Links, bitte das Impressum lesen.

Anmerkung:
Diese Tagesradexkursion wurde für den 30.06.2019 vom SGV Sauerländischer Gebirgs- und Heimatverein e. V. Abtlg. Oberaden angeboten.
Durchführender am 18.07.2019 Radwanderfreund M.